Ein paar Stunden Winter

Gestern gab es zwar auch bis in tiefe Lagen Schnee, doch bei 4-5°C bleibt das Zeug nicht lange liegen. Zumindest nicht im Tal. Also heute meinen Plan umgeschmissen und hoch auf den Berg.

Zum Glück war am Vormittag noch etwas Schnee da. Für die Kinder hat es gereicht um am Hang Schlitten zu fahren und ne Menge Spaß zu haben. Ich hatte ebenso meinen Spaß, denn ein paar Fotos von der BMW E36 Limo mit Schnee sind doch bei rum gekommen. Wobei der Wind schon extrem heftig war. Kann aber auch sein, ich bin so starken Wind einfach nicht gewohnt…? Das war eine Herausforderung bei den Bedienungen Fotos zu machen. Ab Nachmittag war untenrum in den Tälern von dem Schnee nicht mehr viel zu sehen. Dieser Winter war wohl nur für ein paar Stunden zu Besuch.

Ich bin ganz froh darüber, heute den Tag so gestaltet zu haben, obwohl ich was anderes vor hatte. Dadurch sind ein paar andere Aufgaben auf der Strecke geblieben. So what…, scheiß egal.

Es muss in meinem Leben nicht immer alles perfekt laufen und immer so wie geplant funktionieren!

Irgendwie macht das mehr Sinn. Einfach mal das zu machen, worauf man Bock hat. Oder auch mal nichts zu machen! Garnichts! Also wirklich nichts. Für mich selbst merke ich, wie das mehr ein Thema wird.

Was aber nicht immer in allen Bereichen so einfach ist. Denn man stößt oftmals auf innere und äußere Widerstände. Innere Widerstände in Form von Gewohnheiten, Denkweisen, Glaubenssätzen. Äußere in der Gestalt, dass sie sich durch unsere Mitmenschen zeigen. Die das oft nicht so toll finden. Ich werde schauen wie ich bei dem Thema weiter meinen Weg gehen kann, trotz Widerstände.

Ich hatte heute Spaß und freu mich über die Bilder, die entstanden sind und über die schöne Zeit die ich haben durfte.
LG Dirk

Deine Gedanken zu diesem Thema