Erste kleine Ausfahrt 2020

Spontane Aktionen sind ja manchmal die Besten. So war das auch heute. Einfach raus und Autofahren…

Genau das habe ich gemacht. Heute war das Wetter perfekt. Die Sonne war da und die Straßen sind an den meisten Ecken auch trocken gewesen. Nachdem es die ganze Woche nicht so geiles Wetter gab. Nass und windig halt. Aber heute umso besser. Vom Gefühl her war es heute fast so, als wenn man Mitte März unterwegs ist. Doch wir befinden uns erst im Januar. Also kurzerhand am Rechner eine schöne Strecke ausgesucht und dann los. Nicht lange rumüberlegt, sondern einfach fahren. Es hat so viel Spaß gemacht. Auf kleinen Straßen durchs Grabfeld. Schön die Sonne genießen bei um die 5-8 Grad und mit dem KFZ unterwegs sein. Was braucht’s mehr…?

Jetzt noch ein paar Kurze Infos zu Strecke. Über Themar nach Beinerstadt bis nach Zeilfeld. Alleine diese kleinen Straßen dort oben drüber machen unglaublich viel Spaß. Eine traumhafte und anspruchsvolle Strecke. Teilweise wellig und mit vielen blinden Kurven über Kuppen. Vom Feinsten. Sehr, sehr schön. Über Roth nach Gleichamberg und rüber nach Herbstadt. Da wird das Geläuf wieder etwas flacher und übersichtlicher, jedoch nicht langweilig. Man bewegt sich weiterhin auf kleinen Straßen. Über Höchheim runter nach Saal, von da aus ein kurzes Stück B 279, weil ich in Waltershausen den Abzweig verpasst hab. Also schnell wieder runter von der Bundesstraße und die Fahrt weiter auf kleinen Straßen fortgesetzt. Von Wülfershausen nach Bahra bis nach Berkach zum alten B-Turm der ehemaligen Grenze. Genau den hab ich schon so oft von der Autobahn aus gesehen. War aber selbst noch nie dort.

Meine erste kleine Ausfahrt so früh im Jahr zu machen, hätte ich nun auch nicht gedacht. Nachdem ich mir letztes Jahr zum Ziel gesetzt hatte, mehr zu fahren und die Nummer nicht so ganz geklappt hat, sieht es doch heute schon wesentlich besser aus. Wobei ich ja im letzten Beitrag darauf eingegangen bin, keine Jahresziele für 2020 festzulegen. Und genau das ist der Punkt! Am Ende des Tages geht es ohnehin nur darum mit der richtigen Energie unterwegs zu sein. Und das war heute der Fall.

Kommen wir langsam zum Ende. Es war einfach nur ein geiler Tag! Wie im Frühling. Nur mitten im Winter. Also Freunde, wie hat der Walter letztes Jahr so schön gesagt:

Geht’s raus. Fahrt’s Auto. Habt‘s Spaß.

Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Meine Worte…
LG Dirk

Deine Gedanken zu diesem Thema