Neues Jahr – Neues Spiel

Neues Jahr – Neues Spiel

with Keine Kommentare

Es wird Zeit mal wieder in die Tasten zu hauen. Der letzte Beitrag liegt weit zurück und war noch im alten Jahr. Lasst uns mal schauen wie es hier weiter geht…

Eigentlich hätte ja am 15. und am letzten Freitag im Januar ein Beitrag kommen müssen. Was aber nicht passiert ist, wie du erkennen kannst! Das liegt zum Einen an der Zielsetzung für dieses Jahr. Die sieht etwas anders aus. Weiterhin war für mich aber schon 2017 klar, dass ich die hohe Schlagzahl in 2018 nicht halten will. Ich muss ehrlich zugeben: Das war nicht so einfach! Nach 2 Wochen immer wieder neuen Inhalt rauszuhauen, ist nicht ganz ohne.

Es wird deswegen jetzt etwas anders laufen. Für dieses Jahr möchte ich meinen Fokus nicht zu stark auf den Blog legen. Was aber nicht heißt, dass keine Beiträge kommen werden. Ich will es nur etwas entspannter hier auf dem Blog angehen lassen. Das nimmt den Druck raus. So kann ich schreiben wann ich Lust und wirklich Bock drauf hab. Keine Ahnung in welchen Abständen das passieren wird?! Ich denke aber, man kann an den festen Zeiten mit dem 15. bzw. am letzten Freitag trotzdem festhalten. Selbst wenn dann eben nicht jeden Monat was kommt. Das betrifft natürlich auch die Evolution Friday Beiträge.

Mehr kreativer Freiraum

Das gibt mir auf der anderen Seite die Möglichkeit, mehr in einem Bereich zu machen, der 2017 nicht ganz so supergeil war. Wie ich im letzten Beitrag Rückblick 2017 geschrieben habe, war ja das Thema Inhalt/Design nur teilweise erfolgreich. Bei den kreativen Sachen war ich voll schlecht unterwegs, bzw. habe dort fast keine Kraft und Energie reingesteckt. Na ja, die Ziele waren eben letztes Jahr anders abgesteckt. Aber trotzdem hab ich ja voll Bock drauf. Und es hat mich letztes Jahr schon etwas genervt, dass ich so wenig gemacht habe.
Der kreative Teil wird in den nächsten Monaten eine viel größere Rolle spielen. Wobei da Videoaufnahmen oder Fotoshootings nur einen beiläufigen Part übernehmen werden. Da liegt momentan ohnehin nicht so stramm mein Fokus. Vielleicht wird das in der zweiten Jahreshälfte wieder mehr Raum einnehmen…?!

Ok, der Beitrag war jetzt relativ kurz. Trotzdem wollte ich hier ein paar Worte schreiben, wie es momentan aussieht. Und noch viel später im Jahr wollte ich auch nicht den ersten Beitrag veröffentlichen.

Auch wenn es hier etwas ruhiger zugehen wird, muss das nicht unbedingt ein Nachteil sein. Veränderungen wird es immer und überall geben. Ich glaube das 2018 trotzdem sehr gut werden kann!

Mal sehen was die nächsten Monate so alles bringen…

Dirk

Deine Gedanken zu diesem Thema